top of page

FC Domstadt bezwingt Efze

FSG Efze gegen FC Domstadt Fritzlar 2:7

Falkenberg - Bei idealen Fußballbedingungen von etwa 25 Grad fand das Kreisliga A1 Derby zwischen der FSG Efze und dem FC Domstadt Fritzlar pünktlich um 15.00 Uhr in Falkenberg statt. Der Platz befand sich in einem ausgezeichneten Zustand, und Yannick Bachmann, der nach langen Jahren beim FC Domstadt seit dieser Saison für den Gastgeber spielt, traf auf einen alten Bekannten. Dies schuf die Grundlage für ein spannendes Derby. Die Mannschaft von Efze, trainiert von Markus Warmbier, traf auf ein gut aufgelegtes Domstädter Team, das sich über die Rückkehr von André Strippel im Kader freute. Die Trainer Muhammed Gülsen und Marvin Diehl konnten bis auf den fehlenden E. Günay auf einen breiten Kader bei der Aufstellung zurückgreifen.


Von Beginn an zeigten die Domstädter eine offensive Spielweise. Bereits in den ersten fünf Minuten ergaben sich für die Mannschaft von Trainer M.Gülsen und M.Diehl einige gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Erst Francesco Celotto konnte in der 18. Spielminute durch eine sehenswerte Aktion den FC Domstadt in Führung bringen. Die Gastgeber konnten bereits drei Minuten später den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen, bevor unser FC Domstadt kurz vor der Pause die Führung durch Marvin Diehl auf 1:2 erhöhen konnte.


Noch vor der Halbzeitpause bauten die Domstädter um Bernert und Demirci die Führung druch El Haryry auf 1:3. Nach der Halbzeit setzte M.Safiya noch einen drauf und erhöhte die Führung auf 1:4. Die Gastgeber kamen durch einen Foulelfmeter nochmal auf 2:4 heran, bevor die Domstädter durch ein sehenswertes Tor von Jannik Vent auf 2:5 in der 73. Minute sowie nur drei Minuten später durch N. Jungnitsch auf 2:6 erhöhten. Im Spielverlauf kamen die Gastgeber nun nur noch selten vor das Domstadt-Tor von Keeper Yannik Albert. Kurz vor dem Abpfiff konnte André Strippel auf 2:7 durch einen verwandelten Foulelfmeter erhöhen.


Schließlich gelang es dem Team der Domstädter vor ca. 120 Zuschauern, einen verdienten Sieg einzufahren. Damit bleiben die Domstädter ungeschlagen an der Tabellenspitze der Kreisliga A1.


Es spielten für FC Domstadt Fritzlar: Yannick Albert, Dominik Platte, Julius Bernert, Mohammed Elsayed, Zakaria El Haryry, Jannik Vent, Marvin Diehl, Cem Demirci, Francesco Celotto, Gökhan Topsakal, Andre Strippel - Trainer: Muhammed Gülsen, Marvin Diehl

Tore: 0:1 Francesco Celotto (18.), 1:1 Julius Werner (21.), 1:2 Marvin Diehl (37.), 1:3 Zakaria El Haryry (41.), 1:4 Mouhamad Safiya (51.), 2:4 Marco Bielert (68. Foulelfmeter), 2:5 Jannik Vent (73.), 2:6 Nils Jungnitsch (76.), 2:7 Andre Strippel (90.)

----

FSG Efze II - FC Domstadt Fritzlar II 0:7


In einem beeindruckenden Spiel besiegte die Reserve des FC Domstadt Fritzlar die FSG Efze II mit 0:7. Bereits zur Halbzeit führten die Domstädter mit 0:5. Die Gastgeber fanden an diesem Tag keine Antwort auf das gut spielende Team um Routinier Timo Appel und Youngster Lenny Cholibois.


Mit diesem Sieg bleibt das Team von Trainer Jens Groh in dieser Saison weiter ohne Gegentor und führt die Tabelle der Kreisliga B ungeschlagen, ohne Punktverlust an.


Für den FC Domstadt Fritzlar spielten: Jannis Faller, Steffen Reinbold (46. Justin Herla), Anton Motiev, Moritz Bruchhäuser, Raphael Poos, Abdelouahab Allaoua, Lenny Cholibois, Taner Karakoc, Przemyslaw Bazant (46. Alexander Prais), Mykyta Motiev, Timo Appel (55. Moussaab Safiya) - Trainer: Jens Groh


Tore: 0:1 Abdelouahab Allaoua (3. Foulelfmeter), 0:2 Anton Motiev (12.), 0:3 Lenny Cholibois (18.), 0:4 Mykyta Motiev (41.), 0:5 Lenny Cholibois (42.), 0:6 Lenny Cholibois (68.), 0:7 Abdelouahab Allaoua (88.)


Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 10. September, trifft der FC Domstadt mit beiden Teams auf den TSV Spangenberg. Anstoß der Reserve ist um 13:00 Uhr. Die 1. Mannschaft spielt um 15 Uhr. Das Spiel findet auf dem Sportplatz in Zennern statt. Die Teams freuen sich auf die Unterstützung der Fans.

196 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page