top of page

FC Domstadt Reserve unterstreicht Titelambitionen

Spielbericht: FC Domstadt Fritzlar II dominiert gegen SC Edermünde III und gewinnt 6:0


Fritzlar. Am vergangenen Samstag trafen der FC Domstadt Fritzlar II und der SC Edermünde III aufeinander. Das Ergebnis: Ein klarer 6:0-Sieg für die Gastgeber.


Von der ersten Minute an zeigte die Mannschaft von Coach Jens Groh, dass sie an diesem Tag nichts anbrennen lassen wollte. Der Wille, das Spiel zu dominieren, war von Beginn an spürbar. Moritz Bruchhäuser setzte mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 11. Minute das erste Ausrufezeichen und brachte sein Team in Führung.


Die Reserve des FC Domstadt Fritzlar spielte begeisternden Fußball und ließ dem Gegner kaum Möglichkeiten, ins Spiel zu finden. Mit schnellen Kombinationen und präzisen Pässen wurde der SC Edermünde III immer wieder unter Druck gesetzt.


Jannik Vent baute mit einem Doppelpack die Führung aus, bevor Lenny Cholibois und erneut Moritz Bruchhäuser mit einem weiteren Foulelfmeter nachlegten. Abdelouahab Allaoua setzte in der 87. Minute den Schlusspunkt unter eine beeindruckende Vorstellung des FC Domstadt Fritzlar II.


Ein besonderes Lob verdient Schiedsrichter Milorad Gligoric, der das Spiel souverän leitete und stets den Überblick behielt.


Aufstellung FC Domstadt Fritzlar II:

Kai Wagner, Raphael Poos, Alexander Prais, Moritz Bruchhäuser, Abdelouahab Allaoua, Jannik Vent, Justin Herla, Julius Bernert, Lenny Cholibois, Mikyta Motiev, Taner Karakoc, Timo Appel, Trainer: Jens Groh


Tore:

1:0 Moritz Bruchhäuser (11. Foulelfmeter), 2:0 Jannik Vent (28.), 3:0 Jannik Vent (39.), 4:0 Lenny Cholibois (49.), 5:0 Moritz Bruchhäuser (58. Foulelfmeter), 6:0 Abdelouahab Allaoua (87.)


139 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page