top of page

TROTZ VIELZAHL AN CHANCEN: FC DOMSTADT UNTERLIEGT GEGEN SG ENGLIS SPÄT MIT 1:2

Tiefer Boden, viele Chancen, keine Punkte.

Am Sonntag den 26. März 2023 musste der FC Domstadt in Obermöllrich auf heimischen Platz gegen die SG Englis antreten. Durch erheblichen Starkregen in der Nacht, war der Platz mehr als tief. Die Mannschaft von Trainer Jens Alter kam zu Beginn der Partie gut ins Spiel und konnte sich in den ersten 30 Spielminuten einige gute Chancen zum möglichen Führungstreffer herausspielen. Der FC konnte in der Anfangsphase bis zum Strafraum gut mitspielen. Doch der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie. Im Fußball wird oft die Mannschaft bestraft, die es nicht schafft gute Möglichkeiten in Tore zu verwandeln. So kam es wie es kommen musste. Die SG Englis kam in der 34. Spielminute vor das Tor der Domstädter und SG Stürmer Danny Brandt brachte die Gäste mit 1:0 in Führung. Der Spielverlauf war damit auf den Kopf gestellt.


Die Elf von Trainer Jens Alter hatte vor der Pause noch eingie gute Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. Doch die FC Offensive hatte an diesem Tag nur wenig Glück.

Beim Spielstand von 1:0 ging es in die Kabinen. Nach der Halbzeit stelle der Gästetrainer um und wechselte Jan-Luca Koziolek für Torschütze Danny Brandt ein.


Von Beginn der zweiten Halbzeit an kamen die Domstädter um Jungnitsch, Strippel und Albert besser ins Spiel. FC Stürmer André Strippel konnte in der 60. Minute den verdienten Ausgleichstreffer erzielen. Die anwesenden Fans hofften nun, dass der Ausgleichtreffer noch einmal für Aufwind sorgt. Doch die folgenden Minuten gehörte den Gästen. Doch auch diese konnten trotz guter Torchancen nichts aus der Überlegenheit in dieser Spielphase machen. Ab der 75 Minute wurde das Spiel schneller und es ergaben sich nun zahlreiche Möglichkeiten auf beiden Seiten.


Die Domstädter erkämpften sich weiter gute Chancen um in Führung zu gehen. Doch der Ball wollte weiterhin nicht über die Torlinie. Bis zur 88. Spielminute lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Doch dann konnte SG Stürmer Tim Kleinmann mit sein 5. Saisontor für die SG Englis die Entscheidung herbeiführen.


Auch in der Nachspielzeit hatten beide Teams noch einmal gute Chancen um jeweils ein weiteres Tor zu erzielen. Doch es blieb bei der Niederlage für den FC Domstadt Fritzlar.


Fazit: Trotz vieler Chancen konnte die Mannschaft sich an diesem Tag nicht mit Punkten belohnen. Die einzigen Personen in Höchstform waren an diesem Spieltag das Küchenteam und der Sportplatzsprecher. Im kommenden Auswärtsspiel gibt es eine neue Chance wichtige Punkte einzufahren. Dort setzt die Mannschaft wieder auf die Unterstützung der Domstadt-Fans.


Vorschau: Am Sonntag den 2.April muss die 1.Mannschaft um 15.00 Uhr in Körle antreten. Ebenfalls am 2.April muss unsere Reserve um 13.00 Uhr in Wernswig ran.



178 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page